WWW.DISSERS.RU

    !


Pages:     | 1 |   ...   | 4 | 5 || 7 | 8 |   ...   | 14 |

Dazwischen trumt er: am hufigsten von der Arbeit (34%). 27% verreisen im Schlaf, 22% trumen von Toten, ebenso viele wollen laufen, aber knnen es nicht. 19% trumen von viel Geld, 15% fallen in die Tiefe. 10% fliegen im Traum, fast ebenso viele trumen vom eigenen Tod.

Auch am Tag haben die Menschen in Deutschland Trume:

56 % wnschen sich die Deutsche Mark zurck (und mgen den Euro nicht).

73 % trumen von einem Haus mit Garten.

Mehr als jeder Zweite zwischen 18 und 30 Jahren mchte gern einmal in einem anderen Land leben.

76 Jahre lang lebt ein Mann im Durchschnitt, Frauen werden fnf Jahre lter.

Ein Mensch von 100 000 wird umgebracht, zwlf Mal so viele bringen sich selbst um.

Im Durchschnitt kostet eine Beerdigung 4500 Euro.

In Westdeutschland werden rund 90% der Toten kirchlich bestattet. Im Osten sind es nur 20%.

Etwa 2.000.000.000.000 (= zwei Billionen!) Euro werden in den kommenden zehn Jahren an die nchste Generation vererbt. Rund 15 Millionen Haushalte teilen sich das Geld, die einzelnen Erbschaften sind unterschiedlich gro.

Fast 42 Quadratmeter hat jeder Deutsche im Durchschnitt zum Wohnen.

In einer Wohnung leben statistisch 2,2 Personen.

Mehr als die Hlfte der Westdeutschen und zwei Drittel der Ostdeutschen wohnen zur Miete.

Eine Mietwohnung kostet durchschnittlich rund 400 Euro im Monat.

Mit 22 Jahren sind die meisten Frauen aus ihrem Elternhaus ausgezogen, mit 24 Jahren auch die meisten Mnner.

Ein Deutscher zieht durchschnittlich alle zehn Jahre um; meistens ist die neue Wohnung nur wenige Kilometer von der alten entfernt.

Fast jeder Zweite teilt seine Wohnung mit einem Haustier, am liebsten mit einer Katze oder einem Hund.

Rund 400 000 Menschen im Land sind obdachlos.

46% der Deutschen glauben an einen Gott.

72% der Westdeutschen gehren der evangelischen oder der katholischen Kirche an in Ostdeutschland sind es nur 25%.

Einen Gottesdienst besucht jeder zehnte Deutsche regelmig.

Rund 700 000 Deutsche sind Muslime, 100 000 Buddhisten und 25 000 Juden.

42 % meinen, dass ein vierblttriges Kleeblatt Gutes bedeutet; 36% denken, dass es ihnen Glck bringt, wenn sie einem Schornsteinfeger begegnen.

Das meiste Geld geben die Deutschen fr das Wohnen aus (33%); fr Fahrtkosten und fr Lebensmittel jeweils 14%.

Einen von zehn Euro, ber die sie frei verfgen knnen, tragen die Bundesbrger auf die Bank.

Im Durchschnitt besitzt jeder Haushalt 104 000 Euro.

17% der Deutschen besitzen Aktien oder Aktienfonds.

Jeder 13. Haushalt ist berschuldet.

14% der Deutschen gelten als arm, 6% als reich.

Test zum Thema Schaubilder I. Wortschatz und Strukturen A Was passt nicht 10 Min.

1. Der Anteil / Die Zahl der mittelstndischen Unternehmen ist in den je 0, letzten 3 Jahren von 30 % auf 25 %. Punkte/ a. geschrumpft b. gefallen c. abgenommen d. gesunken max. 5, Punkte 2. Die Zahl der Kursteilnehmer hat sich von 2008 bis 2009 um _ verringert.

a. die Hlfte b. ein Drittel c. den Mittelwert d. ein Viertel 3. Der Stromverbrauch konnte von 200... bis 200... um...% _ werden.

a. verringert b. verkleinert c. vermindert d. reduziert 4. Verglichen mit 2000 ist die Zahl der Obdachlosen um 10% _ geworden.

a. hher b. niedriger c. intensiver d. kleiner 5. Wurde 2002 pro Beschftigten ein Umsatz von 1.800 Euro erwirtschaftet, waren es 2008 14.500 Euro a. bereits b. schon c. ber d. noch 6. 2008 beanspruchten _ mehr Personen ihr Recht auf das Eigentum als im Jahre 2003...

a. wesentlich b. erheblich c. krftig d. deutlich 7. Es ist festzustellen, dass die Erdlproduktion in den letzten Jahren tendenziell.

a. reduziert b. sinkt c. steigt d. konstant bleibt 8. Das Schaubild zeigt deutlich den kontinuierlichen _ des Erdgas verbrauchs.

a. Rckgang b. Reduktion c. Fall d. Anstieg 9. Fr die Darstellung wurde die Form des -diagramms gewhlt.

a. Sulen- b. Balken- c. Dreieck e. Kurven 10. Die Entwicklung der Daten wird in Form einer Sule _.

a. berichtet b. wiedergegeben c. dargestellt d. illustriert 11. Das Dienstleistungsangebot konnte im Zeitraum von April bis Mai um die Hlfte werden.

5,a. gesteigert b. produziert c. erhht d. heraufgesetzt Wortschatz und Strukturen B Was passt 10 Min.

1. Die Zahl der Beschftigten im Bauhauptgewerbe ist im von 1997 bis 2007 von ca. 6500 auf etwas mehr als 4000 gesunken je 0,a. Zeitraum b. Zeit c. Zeitspanne Punkte/ max. 5,2. Beim Gesamtumsatz ist eine leichte Erholung zu erkennen. Nach dem Punkte Tiefstand im Jahr 2002 _ der Umsatz im Jahr 2003 wieder um fast 20 Prozent.

a. nahm ab b. ging zurck c. legte zu 3. 200... noch.20% der Befragten_, dass sie keine Zukunfts- angst haben, waren es 200... nur noch 10%.

a. sagten vor b. gaben an c. stimmten zu 4. Die Zahl der Beschftigten verringerte sich knapp 40%.

a. um b. am c. ber 5. Der Anteil der Personen, die ber ein monatliches Nettoeinkommen von mehr als 2600 verfgen, lag im Mai 2004 ca. _ 8 Prozent.

a. an b. bei c. neben 6. 2007 waren_ weniger Menschen im Handgewerbe beschftigt als 1997.

a. wesentlich b. unwesentlich c. bedeutend 7. Die Ausgaben fr Medikamente erreichten 200... die von...

Euro.

a. Hhe b. Breite c. Reichweite 8. Der Aussto an Schadstoffen erreichte im letzten Jahr einen _ von 1000 Tonnen pro Jahr.



a. Niveau b. Pegel c. Stand 9. Der Umsatz der Firma 2002 nur eine Hhe von 46 Millionen Euro _.

a. nahm . ab b. machte aus c. schrumpfte . zusammen 10. Gegenber 2000 konnte die Zahl der Akademiker um 20% werden.

a. gestiegen b. gesteigert c. gesunken 5,11. Auf der x-Achse sind die Zeitabschnitte _.

a. angegeben b. aufgebracht c. gestrichen II. Leseverstehen b) Lesen Sie den Text. Ergnzen Sie die berschrift.

10 Min.

c) Verbessern Sie einen Fehler im Text.

max. Industrieproduktion im letzten Jahr um 5,3%..... Punkte Die deutsche Industrie hat ihre Produktion um 5,3% gegenber dem Vorjahr gesteigert. Die allgemeine Auftragslage ist gut. Die grte Zunahme erzielte das Nahrungs- und Genussmittelgewerbe mit 14%, gefolgt von den Investitionsgtern mit 5,8% und dem Baugewerbe mit 4,2%. Im letzten Jahr hatte die Produktionssteigerung 5,1% betragen.

Wie das Bundeswirtschaftsministerium in Berlin mitteilte, sank die deutsche Industrieproduktion nach vorlufigen Berechnungen des statistischen Bundesamtes auch in Wiesbaden von November auf Dezember um 1%. Das verarbeitende Gewerbe habe im Dezember um 1,5% zugelegt, die Unternehmen der Elektrizitts- und Gasversorgung um 3,5%. Die Bauaktivitten seien dagegen zuletzt um 10% gesunken.

III. Schriftlicher Ausdruck 30 Min.

Variante A max. Punkte Schreiben Sie, a) worber sich die meisten Deutschen Sorgen machen.

b) inwieweit die Angst vor Arbeitverlust in Deutschland verbreitet ist c) wie die Angst vor Terroranschlgen von den Deutschen empfunden wird.

d) welche ngste in Russland im Vergleich zu Deutschland zu verzeichnen sind.

Variante B Schreiben Sie, a) was an dieser Statistik auffllig ist.

b) welche Freizeitaktivitten zu Hause besonders riskant sind.

c) welche Sportarten die meisten Unflle verursachen.

d) wie die Statistik fr die riskante Freizeit in Russland ist und welche sozialen Bevlkerungsgruppen von den Unfllen besonders betroffen sind.

Bewertungskriterien:

1. Bercksichtigung der Leitpunkte (a d) max. 5 Punkte.

2. Kommunikative Gestaltung: bewertet wird, ob wichtige thematische Punkte richtig und sinnvoll verknpft sind max. 5 Punkte.

3. Formale Richtigkeit: bewertet werden Syntax (Fehler im Satzbau) und Morphologie (Fehler bei den Wortformen) max. 5 Punkte.

Fr die erreichten Punkte knnen Sie folgende Noten bekommen:

30 27 Punkte 5 Gesamt 26 24 Punkte 4 punkt- 23 21 Punkte 3 zahl:

20 18 Punkte 3 Thema III Bewerbungsschreiben Was Sie in dieser Lektion lernen knnen:

die Textsorte Bewerbungsschreiben kennen lernen Stellenanzeigen analysieren den Begriff Kompetenz klren und Kompetenzbereiche fr verschiedene Berufe nennen eigene Kompetenzen benennen und sich in Bewerbungen / Stipendienantrgen richtig vorstellen sich interkulturell angemessen positionieren gut strukturierte Bewerbungen verfassen Bezug auf den Inhalt der Stellenanzeigen nehmen Besonderheiten der Online-Bewerbungen erarbeiten Wortschatz und Redemittel zum Thema Bewerbung trainieren CD: Track Redemittel: Bewerbung / Antrag Einleitung Mit groem Interesse habe ich Ihre Stellenanzeige/ Ihre Sprachkursangebote gelesen.

Sie suchen eine/n Mitarbeiter/in im Ich habe die Stellenausschreibung auf ihrer Homepage gelesen Bezug nehmend auf Ihre Anzeige vom .

Ich bewerbe mich, weil ich Ihrer Anzeige entnehmen konnte, dass .

Fr die von Ihnen ausgeschriebene Stelle als im bringe ich genau die richtige Erfahrung mit.

Auf Ihre o. g. Anzeige bewerbe ich mich um die Stelle einer Fremdsprachensekretrin in Ihrer Exportabteilung.

Grund fr die Bewerbung Ich wrde mich sehr freuen, wenn ich dank der Untersttzung von ein Semester an der deutschen Universitt studieren knnte.

Die von Ihnen angebotene Stelle interessiert mich ganz besonders, weil Da Ihr Unternehmen vielseitige Praktikumsttigkeiten im Bereich anbietet, bin ich sehr an diesem Praktikum interessiert.

Ihr Unternehmen/ Ihre Universitt ist mir als sehr innovativ und international ausgerichtet bekannt.

In so einem Arbeitsumfeld sehe ich die besten Chancen, mich als wissbegieriger und technikbegeisterter Student/ Doktorand/ Fachmann einzubringen und weiterzuentwickeln.

Deshalb bewerbe ich mich hiermit um einen Praktikumsplatz bei Ihnen.

Ich mchte als Mitglied einer Arbeitsgruppe direkt an der Entwicklung neuer Technologien mitwirken.

Selbstprsentation:

Zunchst mchte ich mich kurz vorstellen: Ich interessiere mich fr die ausgeschriebene Stelle, weil Ich glaube, dass ich fr diese Stelle besonders geeignet bin, weil Ich bin besonders gut in Meine Strken sind Ich habe viel Erfahrung in Ich habe festgestellt, dass mir besonders liegt, daher Mir fllt... leicht, daher Ich besitze einen Hochschulabschluss in In meinem Studium an der Universitt eignete ich mir ein umfassendes Grundlagenwissen im technischen Bereich an, was sich auch in meinen sehr guten Noten widerspiegelt.

Selbststndiges Arbeiten ist mir persnlich wichtig.

Neben meinem theoretischen Fachwissen bringe ich auch ausgezeichnete englische und deutsche Sprachkenntnisse mit.

Ich bin davon berzeugt, dass mein Studium, sowie meine bisherigen praktischen Erfahrungen dem ausgeschriebenen Aufgabenfeld entgegenkommen.





Ich erhoffe mir durch dieses Praktikum tiefere Einblicke in die Arbeit als mit all ihren Aufgaben.

Ich wrde gerne mein Praktikum in Ihrer Einrichtung / im Zeitraum vom bis absolvieren.

Schlussformeln:

Abschlieend mchte ich noch hervorheben, dass Gerne stehe ich Ihnen ab dem 08. Mrz 2011 zur Verfgung.

ber eine Einladung zu einem persnlichen Gesprch wrde ich mich sehr freuen.

Bitte laden Sie mich zu einem Vorstellungsgesprch ein, in dem ich Ihnen meine fachlichen und persnlichen Fhigkeiten und Eigenschaften noch umfassender darlegen kann.

ber eine Einladung zu einem persnlichen Gesprch wrde ich mich sehr freuen.

Ich wre Ihnen sehr dankbar, verpflichtet, verbunden, wenn Aufgabe Was fllt Ihnen zum Thema Bewerbung ein Wo kann man Stellenangebote finden Was muss man bei einer Bewerbung beachten Was gehrt zu einer kompletten Bewerbungsmappe Ein Blick in die Stellenangebote 1.

Ihr Profil:

Als Junior-KundenberaterIn bringen Sie viel persnliches Engagement mit, sind begeisterungsfhig und knnen Menschen berzeugen. Ihr Verkaufstalent haben Sie schon in ersten vertrieblichen Erfahrungen unter Beweis gestellt und setzen es in Zukunft erfolgreich fr MExT ein.

Unser Profil:

MExT ist Direktlieferant fr professionelle Erste- Hilfe-Produkte und Dienstleistungen fr mehr als 200.000 Betriebe und ffentliche Einrichtungen im Benelux-Raum. Unsere deutsche Niederlassung, MExT Germany GmbH, hat in weniger als sechs Jahren ber 50.000 Kunden gewonnen und ist auf dem besten Wege Marktfhrer zu werden. Unsere breite Produktpalette entspricht hchsten Qualittsansprchen und deckt smtliche individuellen Wnsche und Bedrfnisse der unterschiedlichsten Unternehmen ab.

Ihre Aufgabe:

Als Junior-KundenberaterIn demonstrieren und verkaufen Sie unsere betriebsgerechten Erste-Hilfe- Produkte bei Unternehmen in Ihrer Region. Dabei werden Sie von Ihrem festen Vertriebssekretr untersttzt, der Ihre Termine abstimmt. Sie erhalten selbstverstndlich eine grndliche Ausbildung mit zielgerichteter Untersttzung und Begleitung sowie einen Firmenwagen zum beruflichen Einsatz.

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen einen sicheren, zukunftstrchtigen Arbeitsplatz, ein erfolgsorientiertes Gehalt, ein junges, kooperatives Team und nicht zuletzt die Chance, an unserem schnellen Wachstum teilzuhaben.

berzeugt Wir freuen uns auf die Zusendung Ihrer Bewerbung mit Lebenslauf und Lichtbild. Nach Prfung werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um einen persnlichen Vorstellungstermin zu vereinbaren.

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen an:

M.Ex.T. Germany GmbH Personal Sylviastrae 21 D-45131 Essen www.mext.de jobs@mext.de 2.

HR Manager (w/m) als Elternzeitvertretung Fr unseren Bereich Human Resources im Headquarter am Standort Baden-Baden suchen wir ab Mitte/Ende August 2010 eine Elternzeitvertretung fr Personalauswahl und Personalbetreuung (m/w).

Heel ist eines der weltweit fhrenden Unternehmen im Bereich homopathischer Arzneimittel. Mit 11 Tochtergesellschaften und ber 40 Distributeuren erwirtschaften wir mehr als 70% unseres Umsatzes im Ausland. Insgesamt beschftigen wir Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit, davon rund 800 in unserer Unternehmenszentrale Baden-Baden.

Ihr Aufgabengebiet beinhaltet:

Mitarbeit im Recruitment einschlielich Anzeigenerstellung, Bewerbervorauswahl, Fhren von Vorstellungsgesprchen, Vertragsgestaltung Durchfhrung von eignungsdiagnostischen Testverfahren Bearbeitung arbeitsrechtlicher Fragestellungen Allgemeine Betreuungsaufgaben von Mitarbeitern und administrative Ttigkeiten Projektttigkeiten je nach Bedarf Ihr Profil:

Ausbildung oder Studium, vorzugsweise mit Spezialisierung im Bereich Personalmanagement Berufserfahrung im Personalbereich Arbeitsrechtliche Kenntnisse Gute englische Sprachkenntnisse Die Stelle ist als Elternzeitvertretung auf maximal 14 Monate befristet.

Haben wir Ihr Interesse geweckt Dann freuen wir uns auf Ihre vollstndige Bewerbung mit Angabe Ihres frhestmglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung.

Biologische Heilmittel Heel GmbH, Dr.-Reckeweg-Str. 2-4, 76532 Baden-Baden www.heel.de 3.

Beim Marketing machts der perfekte Mix.

Und der richtige Mensch an der richtigen Stelle.

Unsere Unternehmen sind Partner fr Versicherungsgesellschaften und gehren zur Sparkassen-Finanzgruppe. Deutschland und Europa sind unsere Zielmrkte. Die Bandbreite der Aufgaben unserer Huser reicht von der Risikoanalyse und Beratung, ber die Marktbeobachtung bis hin zur Tarifkalkulation und Produktentwicklung fr den Erstversicherungsmarkt. An unseren Standorten in Dsseldorf und Zrich beschftigen wir insgesamt 250 Mitarbeiter / innen.

Der Verband ffentlicher Versicherer sucht fr ihren Unternehmenssitz in Dsseldorf einen / eine:

Referent/in Marketing Das erwartet Sie:

Beratung der Mitgliedsunternehmen mit Schwerpunkt Marketing und Schulung / Projektarbeit zur Vertriebsuntersttzung von Sparkassen sowie Agenturen der Versicherer / Betreuung von Gremien und Moderation von Sitzungen / Markt- und Kundenanalysen zur Vorbereitung von Vertriebsmanahmen / Analyse und Weiterentwicklung der Vertriebsstatistiken / Begleitung von Marktforschungsprojekten.

Das erwarten wir:

Pages:     | 1 |   ...   | 4 | 5 || 7 | 8 |   ...   | 14 |










2011 www.dissers.ru -

, .
, , , , 1-2 .