WWW.DISSERS.RU

    !


Pages:     | 1 |   ...   | 9 | 10 || 12 | 13 |   ...   | 14 |

Sie setzen die Einfllschale auf! Zum Schluss knnen Sie einige Brotstcke durchdrehen.

Das Gert wird ausgeschaltet.

Das Fleisch mit dem Stopfer nach unten drcken.

Die gewnschte Lochscheibe aufgesetzt, der Verschlussring aufgeschraubt.

Das Gert ist anzuschlieen.

Bettigen Sie den Knopf zweimal, um ihn zu aktivieren.

Kinder niemals unbeaufsichtigt mit Elektrogerten arbeiten lassen.

Aufgabe Bedienungsanleitung Blutdruck-Uhr Was ist eine Bedienungsanleitung Wozu dient Sie Sehen Sie sich die unten abgebildete Bedienungsanleitung an und beschreiben Sie deren Aufbau.

VITACONTROL Gebrauchsanleitung / Garantie Blutdruck-Uhr VC 10 Vorbemerkungen Vitalcontrol VC 10 Blutdruckcomputer misst mit Hilfe hochmoderner Mikroprozessoren den Blutdruck am Handgelenk. Das Gert speichert bis zu Messwerte und errechnet daraus den Mittelwert.

Gerte-beschreibung 1. Anzeigenfeld 2. DruckvorwahlSchalter 3. Start-Taste 4. Speicher-Taste 5. Ein / Aus- Taste 6. Batteriefach Beschreibung der Symbole Symbol Erklrung Funktionsanzeige vor und whrend des Aufpumpens.

Manschette entlftet. Erscheint nach dem Einschalten, solange das Gert noch nicht messbereit, sowie nach Messung.

Optische und akustische Anzeige der Pulswellen whrend der Messung.

Batteriespannung zu gering.

Anzeige Speicherplatz-Nummer.

Average = Mittelwert Manschette ber 330 mmHg aufgepumpt. Bewegung whrend der Messung.

Benutzung Legen Sie beim erstmaligen Gebrauch die Batterie in das Batteriefach an der Unterseite des Gerts ein (siehe Batteriewechsel / -einsatz).

Das Handgelenk muss fr die Messung frei sein, legen Sie Armbanduhren oder Armbnder ab.

Streifen Sie die Handgelenksmanschette ber Ihr Handgelenk, so dass die Oberkante der Manschette ca. 1 cm unterhalb der Handflche liegt. Legen Sie nun das freie Ende eng, aber nicht zu stramm, um die Manschette, und schlieen Sie den Klettverschluss.

Setzen Sie sich entspannt hin. Bewegen Sie sich nicht.

Wichtig:

Achten Sie darauf, dass Sie das Handgelenk in Herzhhe halten. Nur so knnen exakte Messwerte erzielt werden. Messen Sie stets in der gleichen Krperhaltung, damit die erzielten Werte vergleichbar sind.

Schalten Sie das Gert ein, indem Sie die Ein/ Aus-Taste bettigen. Nach wenigen Sekunden ertnt ein Signal. Gleichzeitig erscheint im Sichtfeld das Symbol und eine 0. Jetzt ist das Gert messbereit.

Druckvorwahl: Mit dem Druckvorwahl-Schalter stellen Sie den gewnschten Druckwert ein. Sie knnen zwischen den drei Werten 180, 210, 240 mmHg whlen.

Der Manschettendruck sollte auf jeden Fall 30 mmHg ber Ihrem erwarteten systolischen Messwert liegen.

Drcken Sie nun die Starttaste. Das Gert pumpt die Manschette bis zum vorgewhlten Druck auf. Ist der Manschettendruck zu niedrig, unterbricht das Gert den Messvorgang und pumpt die Manschette hher auf, bis ein fr die Messung ausreichender Manschettendruck erreicht ist. Sollte der Druck jedoch 330 mmHg berschreiten, erscheint Err 330 in der Anzeige.

Mit Erreichen des vorgewhlten Manschettendrucks beginnt der Messvorgang. Wollen Sie die Blutdruckmessung unterbrechen, so schalten Sie das Gert aus. Nach kurzer Zeit erscheinen Ihre Blutdruckwerte untereinander im Sichtfeld. Die Manschette wird entlftet. Whrend der Messung ermittelt das Gert Ihre Pulsfrequenz. Diese wird nach Beendigung des Messvorgangs im Wechsel mit den Blutdruckwerten angezeigt.

Wichtig: Wenn Sie eine Messung wiederholen wollen, sollten Sie mindestens 5 Minuten warten. Die Manschette muss dabei voll entlftet sein.

Abschaltautomatik: Wenn nach 3 Minuten keine neue Messung vorgenommen wird, schalten Sie das Gert ab.

Speicherfunktion: Das Gert verfgt ber 7 Speicherpltze. Die gemessenen Blutdruckwerte (ohne Puls) werden automatisch abgespeichert. Dabei rcken alle Wertepaare immer um einen Platz nach hinten, wobei das letzte Wertepaar herausfllt. Sie knnen vor Beginn jeder Messung die Werte abfragen, indem Sie die Speichertaste drcken. Dabei wird durch einmaliges Drcken der Speichertaste das zuletzt gespeicherte Wertepaar, durch erneutes Drcken das jeweils vorherige angezeigt. Die Speicherplatznummer erscheint jeweils rechts oben auf der Anzeige.

Das nach dem 7. Speicherplatz erscheinende A gibt die Mittelwerte aller gespeicherten Werte an. Die Werte bleiben bis zum Austauschen der Batterien im Speicher.

Batteriewechsel / -einsatz Der Blutdruckcomputer ist mit einer Batterieberwachung ausgestattet. Erscheint das Zeichen, so sind die Batterien nahezu verbraucht. Wechseln Sie immer die Batterien gleichzeitig aus. Benutzen Sie das Gert lngere Zeit nicht, so nehmen Sie die Batterien heraus.

Drcken Sie leicht auf die BatteriefachAbdeckung auf der Gerteunterseite und schieben Sie die Abdeckung in Pfeilrichtung weg. Setzen Sie die neuen Batterien in das Batteriefach ein (s. Abb.). Die richtige Lage der Batterien ist im Batteriefach markiert.

Verbrauchte Batterien und Akkus sind kein Hausmll. Bitte vorschriftsmig entsorgen.

Reinigung und Aufbewahrung Das Gehuse des Blutdruckcomputers sowie die Manschette knnen vorsichtig mit einem leicht angefeuchten Tuch gereinigt werden. Wenden Sie dabei keinen Druck an.

Biegen Sie die vorgeformte Manschette nicht nach auen. Die Manschette darf weder gewaschen noch chemisch gereinigt werden.

Wichtige Hinweise fr den spteren Gebrauch aufbewahren Hinweise sorgfltig lesen.

Es ist empfehlenswert, den Blutdruck stets unter mglichst gleichen Bedingungen zu messen. Messen Sie zwei Mal tglich zur ungefhr gleichen Zeit (vorzugsweise morgens und abends) und nehmen Sie die Messung immer am gleichen Arm vor.



Ruhen Sie sich vor jeder Blutdruckmessung 5 Minuten aus.

Selbstmessung bedeutet noch keine Therapie! Besprechen Sie die ermittelten Werte mit Ihrem Arzt. Verndern Sie auf keinen Fall von sich aus die vom Arzt verschriebene Dosierung der Arzneimittel.

Eine Fehlmessung wird im Anzeigenfeld signalisiert. Bitte prfen Sie, ob die Manschette ausreichend aufgepumpt wurde, ob der Manschettenstecker vollstndig eingesteckt war, ob die Manschette richtig eingelegt wurde und ob Sie Ihren Arm whrend der Messung ruhig gehalten haben.

Aufgabe Textsorte Bedienungsanleitung Fr Bedienungsanleitungen sind im Deutschen folgende Elemente typisch:

Gertebeschreibung Reinigung und Pflege / Zubehr Wartung Sicherheitshinweise / Technische Daten Sicherheitsvorschriften Umweltschutz Inbetriebnahme Garantie Service / Kundendienst Bestimmen Sie, ob die Bedienungsanleitung der Blutdruckuhr Vitacontrol alle der oben genannten Bestandteile enthlt. Bestimmen Sie, welche Textteile Informationen und welche Vorschriften enthalten.

Aufgabe Was bedeutet das -Zeichen, das am Anfang der Bedienungsanleitung durch die Kennnummer 0124 markiert ist Recherchieren Sie.

Aufgabe Im obigen Text finden Sie den Vermerk: Verbrauchte Batterien und Akkus sind kein Hausmll. Bitte vorschriftsmig entsorgen.

Was wissen Sie ber die Entsorgung von Batterien und Akkus in Deutschland Aufgabe A. Lesen Sie den folgenden Text ber die Manahmen zur Rcknahme und umweltvertrglichen Entsorgung von Batterien und Akkus in Deutschland. Sind diese Informationen fr russische Leser relevant uern Sie Ihre Meinung zu diesem Problem.

Batteriegesetz (BattG) Das Gesetz ber die Rcknahme und die umweltvertrgliche Entsorgung von Batterien und Akkumulatoren wurde am 30. Juni 2009 im Bundesgesetzblatt verkndet und beinhaltet verbindliche Ziele fr Rcknahmemenge handelsblicher Altbatterien 35 % bis 2012 sowie 45 % bis 2016. Die in Prozenten angegebene Rcknahmequote ist eine Quote, die die in Verkehr gebrachten und zurckgenommenen Massen an Batterien bercksichtigt. Darber hinaus sind Beschrnkungen fr die Verwendung von Cadmium und Quecksilber vorgesehen.

Die Rcknahme- und Entsorgungsverantwortung fr Altbatterien und Altakkumulatoren liegt grundstzlich in den Hnden der Hersteller, Importeure und Vertreiber. Die Rcknahme der Altbatterien wird dabei weitgehend ber den Handel abgewickelt. Fhrende Batteriehersteller (insgesamt acht) und der Zentralverband Elektrotechnik und Elektronikindustrie haben die Stiftung "Gemeinsames Rcknahmesystem Batterien" gegrndet. Zwischenzeitlich nutzen mehr als 1.800 Hersteller und Importeure die Serviceleistungen von GRS Batterien und es bestehen bundesweit und flchendeckend etwa 170.000 Sammelstellen. 2009 wurde dadurch bereits eine Sammelquote von 44 % erreicht. Damit bertrifft GRS Batterien bereits jetzt die Vorgaben fr 2012 und liegt sehr nah an der Quote, die fr 2016 festgelegt wurde.

Aufgabe Bilden Sie Komposita zu den angefhrten Komponenten, finden Sie die russischen Entsprechungen.

Blutdruck- -werte Batterie- -fach -computer -wechsel -messung -entsorgung -uhr -spannung Muster: der Blutdruckcomputer Aufgabe Was passt zusammen 1. Batterie in das Batteriefach a. ablegen 2. die Handgelenkmanschette b. abspeichern 3. Armbnder c. einschalten 4. den Verschluss d. vornehmen 5. die Taste e. wegschieben 6. die Blutdruckwerte automatisch f. halten 7. das Gert g. einlegen 8. den Arm richtig h. schlieen 9. die Starttaste i. streifen 10. die Abdeckung in Pfeilrichtung j. bettigen 11. die Messung am gleichen Arm k. drcken 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Aufgabe Bedienungsanleitung Fleischwolf Was fr Teile sind das Ordnen Sie anhand der Bilderreihe aus Aufgabe 10 die passenden Nomen den Buchstaben zu und fllen Sie die Tabelle aus:

1. Stopfer 8. Kopf des Fleischwolfs 2. Motorblock 9. Durchlauf 3. Lochscheibe 10. groe Lochscheibe 4. Einfllschale 11. Schnecke 5. Ein/ Ausschalter 12. feine Lochscheibe 6. Verschlussring 13. Kreuzmesser 7. Einfllschacht A A1 B B1 B2 B3 C D E E1 E2 F G Aufgabe Suchen Sie fr die deutschen Nomen aus Aufgabe 8 russische Entsprechungen:

, , , , , , , 4- , , , , , .

Aufgabe Welche Anleitung passt zu welchem Bild Fleischwolf-Montage:

a) Halten Sie den Einfllstutzen so, dass die groe ffnung nach oben zeigt.

b) berzeugen Sie sich, dass Sie alles richtig montiert haben, indem Sie am hinteren Ende der Schnecke drehen. Die Schnecke muss fest sitzen; sie darf weder Spiel haben, noch sich drehen lassen. Wenn doch, mssen Sie noch einmal neu montieren.

c) Schrauben Sie den Verschlussring auf, ohne ihn ganz festzudrehen.

d) Stecken Sie die Schnecke senkrecht in die ffnung, so dass die Spitze am anderen Ende wieder herauskommt.

e) Setzen Sie die Einfllschale auf. Der fertig montierte Fleischwolf kann nun auf den Motorblock aufgesetzt werden. Den Kopf etwas nach rechts drehen und einsetzen. Dann nach links drehen bis er einrastet und gerade steht.

f) Setzen Sie das Kreuzmesser ein. Die scharfe Seite zeigt nach auen.

g) Setzen Sie die gewnschte Lochscheibe ein, so dass die beiden Enden der Lochscheibe in die Aussparungen des Einfllstutzens passen.





h) Schrauben Sie den Verschlussring fest.

Aufgabe Rekonstruieren Sie die richtige Reihenfolge der einzelnen Schritte in der Montageanleitung des Fleischwolfs.

Aufgabe Was kann man tun Was muss wie sein Stecken, einsetzen, drehen, aufschrauben, festschrauben, montieren, aufsetzen, sich berzeugen so dass in die ffnung die Einfllschale auf den Motorblock ob Sie das Kreuzmesser nach links Verschlussring Muster: Stecken Sie die Schnecke Aufgabe Wie werden die Aufforderungen in der obigen Gebrauchanweisung zum Ausdruck gebracht Suchen Sie verschiedene Strukturen und schreiben Sie zu jeder Struktur je ein Beispiel heraus.

Aufgabe Schreiben Sie zu folgenden Stzen alternative Strukturen zum Ausdruck der Aufforderung! Imperativ Stecken Sie die Schnecke senkrecht in die ffnung.

Aussagesatz Sie setzen die Einfllschale auf! Aussagesatz mit Modalverb Zum Schluss knnen Sie einige Brotstcke durchdrehen.

Aussagesatz im Passiv Das Gert wird ausgeschaltet.

Infinitiv Das Fleisch mit dem Stopfer nach unten drcken.

Partizip Perfekt Die gewnschte Lochscheibe aufgesetzt, der Verschlussring aufgeschraubt.

Konstruktion sein + Inf. mit zu Das Gert ist anzuschlieen.

Bettigen Sie den Knopf zweimal, um ihn Konstruktion um + zu + Inf. zu aktivieren.

Aufgabe A. Ordnen Sie die berschriften zu.

Erste Inbetriebnahme, Entkalkung, Entsorgung, wichtige Sicherheitshinweise, technische Daten, Gertebersicht, Kaffee-Zubereitung Bedienungsanleitung: Kaffeemaschine 1. 1. Wasserbehlter-Deckel 2. Wasserbehlter 3. Wasserstandskala 4. Gehuse 5. Heizplatte 6. Ein/Aus Schalter 7. Glaskanne 8. Glaskannengriff 9. Glaskannendeckel 10. Schwenkfilter 11. Filterabdeckung 2. Bitte lesen Sie sich die Bedienungsanleitung sorgfltig durch, bevor Sie das Gert in Betrieb nehmen.

Nur an Wechselstrom anschlieen (Typenschild am Gert beachten) Nur kaltes Wasser in den Behlter einfllen Die Warmhalteplatte wird bei Betrieb hei Verbrennungsgefahr! Die Glaskanne niemals auf eine heie Warmhalteplatte stellen, wenn sich keine Flssigkeit in der Glaskanne befindet Netzkabel nicht auf die heie Warmhalteplatte legen Gert nie in Wasser tauchen Vor der ersten Kaffeezubereitung 2-3 Durchlufe mit reinem Wasser durchfhren Vor dem Reinigen Netzstecker ziehen Kinder erkennen die Gefahren nicht, die beim Umgang mit Elektrogerten entstehen knnen, deshalb Kinder niemals unbeaufsichtigt mit Elektrogerten arbeiten lassen Nach Gebrauch, den Schalter auf Aus stellen Entkalken Sie das Gert regelmig, dies verlngert die Lebensdauer Wenn die Anschlussleitung dieses Gertes beschdigt wird, muss Sie durch einen Kundendienst oder eine hnlich qualifizierte Person ersetzt werden, um Gefhrdungen zu vermeiden.

3. _ Vor der ersten Kaffeezubereitung fhren Sie bitte 2-3 Brhvorgnge mit frischem Wasser durch (ohne Kaffeepulver): Deckel hochklappen, frisches Wasser in den Wasserbehlter fllen, Filter auf Kanne setzen, Glaskanne auf die Warmhalteplatte stellen, Gert einschalten.

Ist das Wasser durchgelaufen, schalten Sie das Gert ab und wiederholen Sie den Vorgang nach ca. 5 Minuten mit frischem Wasser.

4. _ Wasserbehlter-Deckel hochklappen, gewnschte Wassermenge in den Wasserbehlter einfllen. Die Anzahl der Tassen lesen Sie an der Wasserstandsskala ab. Legen Sie das Filterpapier (1x4) in den Filter ein und setzen Sie diesen auf die Kanne. Fllen Sie die gewnschte Menge Kaffeepulver ein. Stellen Sie die Kanne auf die Warmhalteplatte und schalten Sie das Gert ein. Nach Beendigung des Brhvorganges warten Sie, bis der Filter leer gelaufen ist. Sie knnen dann die Kanne entnehmen und den Filter abstellen.

5. Wir empfehlen Ihnen, das Gert zur Verlngerung der Lebensdauer regelmig zu entkalken. Verwenden Sie hierzu nur handelsbliche Entkalkungsmittel und beachten Sie die entsprechenden Gebrauchsanweisungen.

6. Art.Nr.:..CMNetzanschluss:.........................230~240V / 50Hz Max. Leistungsaufnahme:.....900 Watt Technische nderungen vorbehalten! Importiert durch:

Dirk Rossmann GmbH Isernhgener Strasse 16 30938 Burgwedel 7._ Das Gert entspricht den Richtlinien, die fr die CE-Kennzeichnung verbindlich sind.

Altgerte drfen nicht in den Hausmll geworfen werden, sondern mssen zu den autorisierten Sammelstellen gebracht werden B. Eines der Probleme bei der bersetzung besteht darin, dass die meisten Termini im Deutschen Komposita sind. Wie bersetzen Sie folgende Komposita aus der obigen Bedienungsanleitung ins Russische Gebrauchsanweisung, Glaskannendeckel, Verbrennungsgefahr, Anschlussleitung, Warmhalteplatte, Wassermenge, Wasserbehlter, Lebensdauer.

C. Fr deutsche Bedienungsanleitungen ist der Verbalstil charakteristisch, wobei die russischen Bedienungsanleitungen durch den Nominalstil geprgt sind.

bersetzen Sie die folgenden Stze ins Russische, ersetzen Sie dabei die fett gedruckten verbalen Strukturen durch nominale Strukturen.

1. Bitte lesen Sie sich die Bedienungsanleitung sorgfltig durch, bevor Sie das Gert in Betrieb nehmen.

2. Die Glaskanne niemals auf eine heie Warmhalteplatte stellen, wenn sich keine Flssigkeit in der Glaskanne befindet.

3. Wenn die Anschlussleitung dieses Gertes beschdigt wird, muss Sie durch einen Kundendienst oder eine hnlich qualifizierte Person ersetzt werden, um Gefhrdungen zu vermeiden.

5. Durch unsachgeme Reparaturen knnen erhebliche Gefahren fr den Benutzer entstehen.

Pages:     | 1 |   ...   | 9 | 10 || 12 | 13 |   ...   | 14 |










2011 www.dissers.ru -

, .
, , , , 1-2 .